Heilsames Singen

Singen – Lauschen – Bewegung und Tanz

fest verwurzelt in der erde

offen für die schätze des himmels

wie ein baum im gleichgewicht

spür ich meine mitte 

W. Bossinger

Kraftvoll gesungen und getanzt erklingt dieses Rituallied … ein Lied zwischen Himmel und Erde, das zum festen Repertoire unseres heilsamen Singens zählt.

 

Hier sind die Herz- und Seelenlieder zu Hause, die heilsamen Lieder, die spirituellen Gesänge und Mantren der Welt.

 

Zu manchen Liedern tanzen wir mit einfachen Schritten und Gesten – das macht Spaß in der Gruppe, fördert Rhythmusgefühl und Beweglichkeit, und das Singen geht dann wie von selbst.

In diesem "Miteinander – singend – Sein" erleben wir, wie Verbundenheit entsteht, Wertschätzung und jede Menge Lebensfreude! 

 

Auf körperlicher Ebene stärkt gemeinsamer Gesang unsere Selbstheilungskräfte und unser Immunsystem, fördert eine gesunde Atem- und Herztätigkeit, baut Stresshormone ab und zaubert uns reichlich Glückshormone ins Blut. Wie großartig!

 

Nach zwei Stunden heilsamen Singens sind wir jedenfalls zufrieden, entspannt und wahrscheinlich … glücklich.

 

Zeit: dienstags, 19.30 bis 21.30 Uhr, keine Anmeldung erforderlich

Ort: Alte Pfarrkirche St. Martin (Garmisch) … Anfahrt

Beitrag pro Abend: 12 €

 

Es gibt einen Winter-, Sommer- und Herbstblock pro Jahr. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Das heilsame Singen findet ab jetzt erstmalig ohne Anmeldung statt, die Abende sind offen, einzeln oder wie bisher im Block bezahlbar.

In Kooperation mit dem Katholischen Kreisbildungswerk Garmisch-Partenkirchen e.V.

Termine

Sommerblock: 31.05., 28.06. und 12.07.2022

Herbstblock: 11.10., 25.10., 08.11., 22.11. und 06.12.2022