HOLLEROÜRÜÜ

Jodelwandern zur Asamklamm

Am 8. Oktober 2022

Die Asamklamm in Eschenlohe ist ein landschaftliches Kleinod – dort zwischen Fels und Bach zu jodeln ist ein besonderes Erlebnis! 

 

Unser Weg führt uns vom Eschenloher Bahnhof aus am Ortsrand entlang Richtung Klamm. Nach ausgiebigem Tönen und Jodeln wandern wir am südlichen Ortsrand entlang und weiter auf dem Wiesenweg in Richtung der "7 Quellen" – der weite Blick von dort oben ins Loisachtal ist wundervoll und braucht natürlich auch ein paar Jodler!

 

Im großen Bogen laufen wir zurück ins Dorf und zum Abschluß auf die kleine Anhöhe hinauf zur St. Nikolaus Kapelle.

 

Die reine Gehzeit an diesem Tag ist ungefähr 2,5 Stunden, dazwischen jodeln wir kräftig, machen Brotzeit und genießen hoffentlich herbstliche Sonne! Auf dem Weg gibt es zweimal einen kurzen Aufstieg mit gut ausgebauten Treppenstufen, nach der Klamm und hoch zur Kapelle.

 

Bitte denkt wie immer an eine gute Sitzunterlage, reichlich Brotzeit, warmen Tee für die Stimme sowie wetterfeste Kleidung und Schuhe. 

 

Danke und seid herzlich gegrüßt
Gabi

 

Beitrag: Der Tag kostet 25 Euro. Bezahlung direkt vor Ort.
Bitte mit Anmeldung per E-Mail an: 
gabrielewanger@t-online.de

Die Asamklamm bei Eschenlohe (Foto: Sven Zähle)
Die Asamklamm bei Eschenlohe (Foto: Sven Zähle)